Praxistage an der BBS Soltau

Jährlich finden in Kooperation zwischen der BBS Soltau und der Oberschule Soltau die Betriebs- und Praxistage für die Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs statt. Die BBS Soltau bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit in Bereichen wie z.B. „Grüne Berufe“, KFZ, Metallverarbeitung, Hauswirtschaft und Pflege, Berufe in Hotel/Bar/Restaurant, Frisör/Kosmetik, Tischler, Handel, Bautechnik Einblick in verschiedene Berufe zu erhalten. Die Schüler wählen sich ein Berufsfeld aus, welches sie an 4 aufeinanderfolgenden Wochen jeweils am Montag kennenlernen. Insgesamt erhalten die Möglichkeit insgesamt 24 Unterrichtsstunden in der Werkstatt o.ä. unter fachkundiger Leitung an kleineren Projekten zu arbeiten. Die Praxistage sollen den Schülerinnen und Schülern bei der Berufsorientierung helfen und Schlüsselkompetenzen, die in der Arbeitswelt erwartet werden, fördern. Sie sollen Einblicke in technische, ökonomische und soziale Zusammenhänge erhalten und Erfahrungen und Erkenntnisse über Arbeitssituationen erlangen. Der Unterricht an der BBS vermittelt Verständnis für betriebliche Anforderungen und dient der Stärkung berufsbezogener Kompetenzen. Während der Praxistage werden die Schüler von ihren Wirtschaftslehrern besucht. Für die BBS ist die Fachbereichsleitung Ansprechpartner. Die Vorbereitung und Nachbesprechung der Praxistage findet im Unterricht statt.

zurück