Mathematik-Wettbewerb an der OBS

Das vierte Mal nahm nun die Oberschule Soltau am Känguruwettbewerb teil, dessen Ablauf vom Fachbereich Mathematik organisiert wurde. Dabei handelt es sich um einen mathematischen Multiple-Choice-Wettbewerb, an dem über sechs Millionen Teilnehmer in fast 80 Ländern teilnehmen. Allein in Deutschland haben 11700 Schulen teilgenommen. Ziel des Wettbewerbes ist, dass die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik geweckt und gefestigt wird.

Über 40 Schülerinnen und Schüler der OBS nahmen freiwillig das Angebot war und rechneten um die Wette. Den weitesten Känguru-Sprung, d.h. die meisten richtigen Antworten in Folge, legte Valeria Becker hin. Die besten Teilnehmer der Doppeljahrgänge waren Steven Carter (9/10), Jo-Ann Donaldson (7/8) sowie Tino Trillsch (5/6). Alle Teilnehmer erhielten Urkunden und Sachpreise. Im März 2020 startet der nächste Durchgang des Känguruwettbewerbes an der Oberschule.