Flussfahrt mit Hindernissen – die sechsten Klassen der OBS Soltau sehen „Huckleberry Finn“

Nach dem Erfolgsroman „Die Abenteuer des Huckleberry Finn“ wurde im Bremer Theater am Goetheplatz eine kompakte Stückfassung erstellt, die vor allem die Episode zeigt, in der der Titelheld Huck und sein Freund Jim mit einem Floß den Mississippi befahren und mit einer Theatervorführung ihren Reiseetat aufstocken wollen. Die anspruchsvolle Inszenierung überzeugte mit grandios aufgelegten Darstellern, opulentem Bühnenbild und mitreißender Musik. Der sechste Jahrgang der OBS Soltau sah ein kurzweiliges Stück jener smarten Mark-Twain-Adaption, auf der sie basiert: einer Erzählung über Freundschaft und Freiheit.