Unser Frühlingsfest 2018

Viele Besucher hatten sich in der Oberschule am Dienstag eingefunden, um die Schule kennenzulernen und natürlich Spaß zu haben. Der WPK 8 sorgte für die musikalische Begleitung der Veranstaltung, die Fachschaften stellten Elemente der Unterrichtsinhalte vor und die Klassen bzw. Kurse sorgten für den Spaß: Kinderschminken, Rope-Skipping oder der traditionelle Oster-Eierlauf waren hoch im Kurs.

Hunde-News

Nun ist Ylvie schon ein halbes Jahr hier an der Schule und viele von euch haben sie schon kennengelernt. Ylvie ist jetzt acht Monate alt, wird immer selbstbewusster und ist schon ganz schön groß geworden. Sie wird immer mutiger. Wird es ihr auf dem Flur zu laut, dann zeigt sie euch das inzwischen sehr deutlich und fängt an zu bellen. Nicht gut ist es, wenn dann einige von euch „zurückbellen“, denn das mag Ylvie nicht und sie fühlt sich nicht ernst genommen. Weiterlesen

Frühlingsfest am Dienstag, 13. März 2018

https://cdn.pixabay.com/photo/2017/12/17/19/00/tulip-3024741_960_720.png

Unser Frühlingsfest steht unmittelbar bevor: Am Dienstag, 13. März, von 16:00 bis 18:00 Uhr, öffnen sich die Türen der Oberschule für alle Interessierten, um einen Blick in unsere Schule zu werfen. Es ist auch die letzte Möglichkeit, die Schule zu besuchen, bevor die umfangreichen Bauarbeiten an der Schule beginnen. Die Schülerinnen und Schüler bereiten verschiedene Aktivitäten in und um die Schule herum an: Dot-Painting, Rope-Skipping oder das traditionelle Eierlaufen. Zudem stellen sich die Fachschaften vor.

Ehrung für freiwilliges Engagement

Bürgermeister Röbbert übergab vergangene Woche an zahlreiche Schüler der 10. Klassen Urkunden des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Die Schülerinnen und Schüler hatten im Winter an den Straßensammlungen für den Volksbund teilgenommen und zahlreiche Spenden gesammelt. Herr Röbbert und Schulleiterin Frau Spreckelsen würdigten in ihren Ansprachen das Engagement der Schülerinnen und Schüler und wiesen auf die Bedeutung des Volksbundes hin. Nur durch das freiwillige Unterstützen sei es möglich, dass eine gelingende Friedensarbeit erfolgreich sein kann. 

Ehrung für die Gestaltung des Volkstrauertages

In einer kleinen Feierstunde wurden die Schüler Felix Paterson, Patrick Haese, Lucas Heuer, Erik Hofmeister und Klassenlehrer Herr Minor im Wietzendorfer Rathaus geehrt. Landrat Manfred Ostermann und Bürgermeister Wrieden sprachen den Schülern der Oberschule ihren Dank aus, dass diese im Rahmen der zentralen Gedenkfeier des Volkstrauertages im November die Feierstunde mitgestaltet hatten. Die Schüler hatten am ehemaligen Kriegsgefangenenlager in Wietzendorf fiktive Texte vorgetragen, die die Situation im Lager beschrieben.

Oberschule Soltau bei den „Bleiläusen“

In zwei Gruppen besuchten Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen die Erlebniswerkstatt Buchdruck-Museum Soltau e.V. in der provisorischen Keller-Werkstatt in der Winsener Straße 34 B, gleich unter dem Zentralen Kriminaldienst. Nach ihrem Maskottchen, der Bleilaus Guddi Gutenberg, nennen sich die Aktiven des Vereins „Bleiläuse“. Weiterlesen

Markus Hofmann – der Gedächtnistrainer zu Gast in Soltau

Am Dienstag, 6.2.18, kommen einige der siebten und neunten Klassen in den Genuss einer besonderen Veranstaltung: Einer der „bemerkenswerten“ Gedächtnisexperten Europas kommt in die Aula des Gymnasiums.

Markus Hofmann „kann als Redner wie nur wenige andere sein Publikum in kürzester Zeit fesseln, begeistern & mitreißen und bietet gleichzeitig wirklich praktisch nutzbaren Content“ (Quelle: www.unvergesslich.de).

Zustande kommt die Veranstaltung auf Initivative und Unterstützung des Rotary Club Soltau und der Volksbank Lüneburger Heide eG.

Am Abend gibt es eine weitere Veranstaltung für alle Interessierte in der Alten Reithalle. Beginn: 19:00 Uhr, Eintrittspreis 10€. Der Eintrittspreis wird dem Verein Mentor – Die Leselernhelfer e.V. gestiftet.