Vorlesewettbewerb Jg. 6: Naemi Regehr fährt zum Kreisentscheid

Die Klassensieger des Wettbewerbs mit der Gewinnerin des Schulentscheids Naemi Regehr (Mitte)

Die sieben Klassensieger der 6. Klassen trafen sich zum Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs. Zunächst präsentierten sie einen Text aus einem Buch ihrer Wahl, danach lasen sie aus einem ihnen unbekannten Text vor. Alle lieferten eine sehr überzeugende Vorstellung, da fiel die Auswahl schwer. Siegerin wurde Naemi Regehr aus der 6d, sie wird die OBS Soltau beim Kreisentscheid im Januar 2019 vertreten.

Inklusive Autorenlesung mit der Jugendbuchautorin Doro May

Förderschullehrerin Katja Tiedemann-Busch, Doro May, Oliver Bauer, Bereichsleitung Schule am Weiher

In der vergangenen Woche haben Schüler der Schule am Weiher von der Lebenshilfe Soltau e.V. gemeinsam mit Schülern der 7. Klassen der Oberschule Soltau an  einer Lesung teilgenommen. Eingeladen hatte die Oberschule Soltau, die auch den Kontakt zu der Jugendbuchautorin Doro May hergestellt hatte. Die Schriftstellerin war bereits im letzten Jahr zu Gast in der Oberschule. Die Aachener Autorin las unter ihrem Pseudonym Henni Liz Borßdorff aus ihrem Roman „Winterjunge“ den ca. 35 begeisterten Jugendlichen im Alter von 12 – 17 Jahren vor und erzählte die Geschichte von Lu Kranich, die sich zu mitternächtlicher Stunde an einem magischen Ort wiederfindet. Weiterlesen

Richtige Haustierhaltung (Jahrgang 5)

Ganz besondere Gäste im Biologie-Unterricht konnten die Klassen 5c und 5d begrüßen. Die Experten stellten ihr Haustier der Klasse vor und beantworteten geduldig alle Fragen.

Dabei wurde allen klar:

Die Anschaffung eines Haustieres muss gut überlegt sein! Man braucht nicht nur Futter, Ausrüstung und Geld – sondern vor allem Zeit, Zuwendung, Verantwortung und die Bereitschaft, sich um das Tier zu kümmern! Weiterlesen

Volkstrauertag: Achtklässler legen Gestecke nieder

Im Rahmen der Feierlichkeiten des Volkstrauertages besuchten die Schüler der 8d und 8e gemeinsam mit dem ehemaligen Realschulkonrektor Walter Minor den Soltauer Stadtfriedhof. Dort legten sie auf Gräber von Soldaten und zivilien Opfern des Ersten und Zweiten Weltkrieges kleine Gestecke nieder, die sie im Rahmen des Ganztagsunterrichts gestaltet hatten. Weiterlesen

Bundesweiter Vorlesetag – Soltauer Schüler unterwegs

Vier Schülerinnen und Schüler der 7c nutzten den bundesweiten Vorlesetag, 16.11.2018, für eine besondere Aktion: Sie besuchten Bewohner des Wohn- und Pflegeheimes in Behringen und lasen den Damen und Herren aus unterschiedlichen Jugendbüchern vor. Organisiert hatte dies Frau Plamp, Mutter eines Schülers der 7c. Unsere Schülerinnen und Schülern waren von der herzlichen Atmosphäre sehr angetan!

Der Schulsanitätsdienst beim Kreiswettbewerb 2018

Am letzten Samstag, den 27.10.2018, nahm unser Schulsanitätsdienst (SSD) beim Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes (JRK), der Jugendorganisation des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), teil. Im Wettkampf mit anderen Schulsanitätsdiensten und JRK-Ortsvereinen des Heidekreises konnten sie den dritten Platz belegen. Neben Erster Hilfe und DRK-Wissen wurden vor allem Gedächtnis- und Geschicklichkeitsübungen geprüft, zentrale Basiskompetenzen in Notfallsituationen.

Der SSD dankt zunächst Frau Janiesch-Kastrau, für die großartige Organisation und Verpflegung, sowie allen an diesem Tag tätigen Mitarbeitern. Es war eine tolle Erfahrung für unsere Schülersanitäter, die gerne im kommenden Jahr wieder dabei sind.